Über App-Entiwcklung24.de
Als App-Entwickler-Plattform finden Auftraggeber auf App-Entiwcklung24.de den passenden App-Entwickler, die richtige App-Angentur oder den Berater, der die App-Idee qualtitativ und kosteneffizent umsetzen kann.
open
LiveZilla Live Chat Software

Apple verzeichnet 40 Billionen App-Downloads

Neue App-Zahlen hat Apple im Januar 2013 veröffentlicht. Demnach sind die über 20 Billionen App-Downloads in 2012 deutlich gestiegen. Die sollen motvieren bei der App-Entwicklung weiter Gas zu geben.

Seit Beginn des Appstores wurden weltweit über 40 Billionen Apps von Nutzern heruntergeladen. Dies teilte Apple gestern der Öffentlichkeit mit. Hierfür wurden nur die Apple-Geräte iPhone®, iPad® and iPod touch verwendet. Updates und wiederholte Downloads wurden dabei nicht berücksichtigt.

Allein im Dezember 2012 gab es über 2 Billionen Downloads von Apps. Im Vergleich zum Gesamtjahr 2012 mit über 20 Billionen Downloads ist der Dezember damit überdurchschnittlich stark ausgeprägt. Ob das große Downloadvolumen jedoch auf den Wintermonat zurück zu führen ist, an dem Smartphone-Apps besonders stark nachgefragt werden, oder auf eine mögliche steigende Nutzerzahl- oder stärkere Interessen, bleibt jedoch offen. Bei der App-Entwicklung und bei deren Planung sollte daher vorsichtig mit den Zahlen umgegangen werden.

Apple verzeichnet nach eigenen Angaben über 500 Millionen aktive Accounts. Rund 775.000 Apps wurden für den App-Store entwickelt. App Entwickler haben dabei über 7 Billionen Dollar eingenommen, die allein Apple ausgeschüttet hat. Im Schnitt haben App-Entwickler damit über 9 Millionen Dollar je App eingenommen.

2013-01-08, Quelle: Apple Pressemitteilung