Über App-Entiwcklung24.de
Als App-Entwickler-Plattform finden Auftraggeber auf App-Entiwcklung24.de den passenden App-Entwickler, die richtige App-Angentur oder den Berater, der die App-Idee qualtitativ und kosteneffizent umsetzen kann.
open
LiveZilla Live Chat Software

Appstore GooglePlay mit 38 Prozent am häufigsten genutzt

Der Appstore von Apple ist zwar nur auf Platz zwei, jedoch wird dort von den App Entwicklern mehr Geld umgesetzt. Details erläuterte das Marktforschungs- und Beratungsinstituts YouGov.

"iPhone-Nutzer geben mit Abstand am meisten für Apps aus" schreibt das Institut in seiner Pressemeldung. Grund dafür ist, dass 84 Prozent der IPhonenutzer regelmäßig Apps bezahlen. Nur 58 Prozent der GooglePlay-Nutzer geben dagegen Geld in deren Appstore aus.

Die App Studie zeigt ausserdem auf, dass auf Apple-Geräten mehr als 20 Apps installiert sind. Begründet wird dies durch die "einfache Benutzung und Qualität der angebotenen Apps".

Der Appstore GooglePlay ist wie das Betriebssystem ebenfalls von Google. Somit ist auch deren Appstore auf Geräten mit Andorid, wie z.B. Samsung, HTC etc. voreingestellt. Den Appstore von Apple findet man hingegen nur auf Geräten, die auch Apple selber anbietet, wie das iPhone oder das iPad. Vor allem in der App-Entwicklung ist dies entscheidend, da bei einer natven Programmierung jeweils eigene Programmiercodes benutzt werden müssen.

Auch Nokia betreibt mit dem OviStore einen eigenen Appstore. Der Studie zufolge hat der Store jedoch eine "schwache Marktposition". Genaue Zahlen wurden dagegen nicht genannt. Die App Studie basiert auf einer Umfrage unter 1.533 Personen im dritten und vierten Quartal 2012 und erscheint vierteljährlich.

2013-05-27, Quelle: Pressemitteilung zur YouGov Studie: Smartphone Mobile Internet eXperience (SMIX)